Filmen bei Nacht

Unsere Tipps für Euch! 

 

Gar nicht so einfach - doch wenn ihr auf folgende Punkte achtet, gelingen auch die Aufnahmen bei Nacht:

 

ISO-Wert nicht höher als 1600, um das Rauschverhalten so gering wie möglich zu halten

 

Nutze ein flaches Bildprofil und reduziere den Kontrast

 

Verschlusszeit bei 1/50. Erhöht ihr diesen Wert, können Lichter anfangen zu flackern

 

Verwende ein Objektiv mit einer offenen Blende z.B. f 1.8

 

Bedenke immer:

 

Filme an Stellen, wo auch genug Licht vorhanden ist.